CoMa

Der Kommunikations Manager ist für die Boden- Luft- Kommunikation zuständig. Er überträgt die im Flugzeug anfallenden Daten über den jeweils verfügbaren Datenkanal. Hierbei stehen SatCom, UMTS, LTE, WLAN und LAN zur Verfügung. Die Steuerung erfolgt über die Flugphasen und die GPS- Daten. In Abhängigkeit des Bodenstandortes (z.B. Homebase) können Dienste freigeschaltet bzw. gesperrt werden. Ein Update des Mediaservers mit einem hohen Datenvolumen ist z.B. nur möglich, wenn die Homebase verfügbar ist. Damit wird sichergestellt, dass große Datenmengen nicht über Datenverbindungen mit geringer Geschwindigkeit und / oder hohen Kosten übertragen werden.

Sollte nur eine geringe Bandbreite zur Verfügung stehen, so haben die Daten aus dem Cockpit eine höhere Priorität als die Daten der Passagiere. Alle Einstellungen sind frei konfigurierbar.

Die Sicherheit der Datenkommunikation wurde ebenfalls berücksichtigt. Die Daten der einzelnen Bereiche (open, secure) werden getrennt voneinander übertragen.